Website-Datenschutzerklärung
von Aspen Germany GmbH

Einleitung

Aspen Germany GmbH (nachfolgend: „ASPEN“) ist Eigentümer und Betreiber dieser Website (nachfolgend: „Website“). ASPEN zeichnet sich durch eine einzigartige Unternehmenskultur aus. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, für Patienten, Heilberufler, unsere Partner und Mitarbeiter sowie die Gesellschaft stets nach dem Besten zu streben. Der Schutz von personenbezogenen Daten und die Wahrung der Privatsphäre sind wesentliche Bestandteile dieses Versprechens, das wir mithilfe der vorliegenden Datenschutzerklärung (nachfolgend: „Datenschutzerklärung“) für die Besucher und Nutzer der Websites von ASPEN sichtbar machen wollen.

ASPEN möchte Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung erläutern, wie wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Besuch und bei der Nutzung unserer Website übermitteln, erheben, verwenden, offen- legen und schützen. ASPEN fungiert als Verantwortlicher im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze.

Die Websites von ASPEN sind ein von ASPEN kontrolliertes Web-Programm, dessen Inhalte ASPEN gehören, von ASPEN entsprechend freigegeben wurden und verschiedene Zielgruppen ansprechen sollen.

Falls Sie mit dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, möchten wir Sie bitten, uns keine Informationen zu übermitteln und unsere Website nicht weiter zu nutzen.

Die Begriffe „wir“, „unser“ und „uns“ bezeichnen vorliegend ASPEN und seine verbundenen Unternehmen.

Was sind personenbezogene Daten?

Der Begriff „personenbezogene Daten“ ist in den maßgeblichen Datenschutzgesetzen Ihres Landes definiert. Er umfasst alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter ist jede Person zu verstehen, die direkt oder indirekt mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z. B. einer IP-Adresse) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Einfach gesagt, handelt es sich um Daten, die entweder für sich allein oder in Kombination mit anderen in unserem Besitz befindlichen oder uns zur Verfügung stehenden Informationen genutzt werden können, um Sie zu identifizieren.

Wichtiger Hinweis zur internationalen Datenübermittlung

Wir sind Teil der Aspen Group, die über Datenbanken in verschiedenen Ländern verfügt. Es kann also sein, dass wir Ihre Daten an eine Konzerndatenbank außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes übermitteln. Dazu gehören sowohl Länder, deren Datenschutzgesetze sich von den Gesetzen Ihres Landes unterscheiden, als auch Länder, in denen der Datenschutz nicht gesetzlich geregelt ist.

Wir sorgen dafür, dass Ihre Daten nur dann an solche Länder übermittelt werden, wenn wir zuvor geeignete Maßnahmen ergriffen haben, um ein angemessenes Datenschutzniveau sicherzustellen.

Kategorien der von uns erhobenen personenbezogenen Daten, Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Wir erheben u. a. die folgenden personenbezogenen Daten:

Kategorien personenbezogener
Daten
Zweck der Verarbeitung Rechtsgrundlage
Kontaktdaten, Nebenwirkungsmeldung, sonstige Daten, die uns im Rahmen einer Meldung bekannt gegeben werden. Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf Patientensicherheit, Pharmakovigilanz, Nebenwirkungen, Produktbeschwerden Gesetzliche Verpflichtung, berechtigte Interesse (Verarbeitung zu Gunsten der Sicherheit von Patienten)
Kontaktdaten (z. B. voller Name, Postadresse, E-Mail- Adresse, Angaben zum Arbeitgeber/Unternehmen und Beruf, Tätigkeitsbezeichnung, Telefon- und Faxnummer) Verwaltung und Beantwortung Ihrer Anfragen Vertragserfüllung und berechtigte Interessen – Es ist wichtig, dass wir auf Ihre Fragen reagieren können.
Informationen zum Surfverhalten (IP-Adresse, Browserdaten) Überwachung und statistische Erfassung der Nutzung unserer Plattformen sowie Analyse und Verbesserung ihrer Funktionalität Berechtigte Interessen oder Ihre Einwilligung – Wir müssen diese begrenzte routinemäßige Überwachung durchführen, um sicherzustellen, dass unsere Website richtig funktioniert, eventuelle Serverprobleme zu erkennen und unsere Website zu pflegen.
Alle Datenkategorien Geltendmachung und Durchsetzung unserer Rechtsansprüche, Erfüllung unserer Pflichten, Überwachung zur Erkennung und Protokollierung von betrügerischen Aktivitäten Befolgung der Anweisungen von Strafverfolgungsbehörden und Gerichten sowie Erfüllung sonstiger gesetzlicher Pflichten Allgemeine Dokumentation und Kundenbeziehungsmanagement Abwicklung der geplanten Veräußerung, Umstrukturierung oder Verschmelzung einzelner oder aller Geschäftsbereiche, einschließlich der Beantwortung von Fragen des potenziellen Käufers oder Verschmelzungspartners Bearbeitung Ihrer Beschwerden und Beilegung von Streitigkeiten mit Ihnen Berechtigte Interessen (siehe die linke Spalte)

Anonymisierung von Daten und Nutzung von aggregierten Informationen

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in statistische oder aggregierte Informationen umwandeln, achten wir darauf, dass Sie durch diese Informationen weder identifiziert werden noch identifizierbar sind. Wir nutzen diese aggregierten Informationen für Marktstudien und Analysen, einschließlich der Erstellung von Statistiken und Berichten.

Wir verwenden bestimmte Technologien, um insbesondere anonyme Information über die Nutzung dieser Website zu sammeln. Hier sind einige Beispiele:

Wir nutzen technische Hilfsmittel, um nachzuvollziehen, welche Seiten unserer Website von Besuchern aufgerufen werden. Wir ermitteln auf diese Weise außerdem, welche Webbrowser die Besucher unserer Website verwenden. Diese Technologie dient nicht zu Ihrer Identifizierung, sondern hilft uns nur dabei, Statistiken zu den Besuchern unserer Website und zu ihrer Nutzung zu erstellen.

Einige Seiten dieser Website enthalten möglicherweise Hyperlinks zu anderen Seiten. Wir nutzen technische Hilfsmittel, um festzustellen, wie oft diese Links angeklickt werden und welche Seiten unserer Website aufgerufen werden. Diese Technologie dient auch hier nicht zu Ihrer Identifizierung, sondern hilft uns nur dabei, Statistiken zur Nutzung der Hyperlinks zu erstellen.

Wir verwenden diese anonymen Daten, um die Inhalte und die Funktionalität unserer Website zu verbessern und herauszufinden, welche Bereiche und Themen für Sie besonders interessant sind, damit wir unseren E-Mail-Newsletter (den Sie nur mit Ihrer Einwilligung erhalten) entsprechend anpassen können. Dies gibt uns die Möglichkeit, die Interessenbereiche der Website-Besucher allgemein besser zu verstehen und auf dieser Grundlage sowohl unsere Website als auch unsere Produkte und Dienstleistungen zu optimieren.

Cookies und Analyse-Tools

Wir verwenden auf unserer Website gelegentlich Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrer Festplatte ablegt. Dies gibt uns die Möglichkeit, Sie bei einem erneuten Besuch unserer Website wiederzuerkennen, Ihre Nutzung unserer Website nachzuvollziehen und daraus abzuleiten, welche Werbung Sie interessieren könnte. Auf diese Weise können bestimmte Aspekte Ihres Besuchs unserer Website individuell gestaltet werden. Mithilfe von Cookies gesammelte Informationen werden ausschließlich in aggregierter Form genutzt.

Wir verwenden Cookies, um Einstellungen zu speichern, Sitzungsdaten aufzuzeichnen, Informationen zu den Vorlieben und Interessen der Besucher unserer Website zu sammeln, frühere Aktivitäten auf der Website zu protokollieren, um Ihnen bei einem erneuten Besuch einen besseren Service zu bieten, oder die Inhalte unserer Seiten anhand von freiwillig mitgeteilten Informationen anzupassen.

Die Cookies auf unserer Website lassen sich in vier Kategorien unterteilen:

  • Unbedingt notwendige Cookies

Diese Cookies sind unerlässlich, da sie Ihnen erlauben, sich auf unserer Website zu bewegen und bestimmte Funktionen zu nutzen, um z. B. auf passwortgeschützte Bereiche zuzugreifen oder nach bestimmten Informationen zu suchen. Ohne diese Cookies wären bestimmte Dienste nicht verfügbar.

  • Leistungs-Cookies

Diese Cookies sammeln Informationen über Ihre Nutzung unserer Website, z. B. welche Seiten Sie am häufigsten aufrufen. Sie erheben keine Daten, mit deren Hilfe Sie identifiziert werden können. Wir verwenden diese Cookies ausschließlich, um die Leistungsfähigkeit unserer Website zu ermitteln und bei Bedarf zu verbessern.

  • Funktionalitäts- und Profil-Cookies

Diese Cookies erlauben unserer Website, Informationen über Ihr Surfverhalten zu speichern und Ihnen Funktionen anzubieten, die stärker auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind. Sie stellen außerdem sicher, dass die Marketinginhalte und Angebote auf unserer Website für Sie relevant sind. Die von diesen Cookies gesammelten Daten sind anonym und können nicht genutzt werden, um Ihre Aktivitäten auf anderen Websites nachzuverfolgen.

  • Werbe-Cookies

Diese Cookies werden eingesetzt, um Werbemitteilungen für Sie und Ihre Interessen relevanter zu gestalten. Sie werden normalerweise mit unserer Erlaubnis von Werbenetzwerken platziert.

Wir nutzen auf unserer Website Google Analytics, einen Web-Analysedienst von Google Inc. (nachfolgend: „Google“). Google Analytics verwendet Cookies, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um herauszufinden, wie Sie unsere Website nutzen. Die von den Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website werden üblicherweise an einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gespeichert. Im Fall einer aktivierten IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse jedoch von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird eine vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und erst dort gekürzt.

Google verwendet diese Informationen im Auftrag des Website-Betreibers, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über die Website-Aktivitäten zu erstellen und für den Website-Betreiber weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics gesendete IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass dann ggf. nicht alle Funktionen dieser Website vollständig genutzt werden können.

Sie können außerdem verhindern, dass durch Cookies erzeugte Daten zu Ihrer Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) von Google erfasst und verarbeitet werden, indem Sie über den folgenden Link ein Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir nutzen Google Analytics auf unserer Website mit der Endung „anonymizeIP()“, d. h. die IP-Adressen werden vor der weiteren Verarbeitung gekürzt, um eine direkte Assoziation mit einzelnen Person auszuschließen.

Sie können Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen unserer Website im Fall einer Deaktivierung von Cookies möglicherweise nur eingeschränkt verfügbar sind.

Die Nutzung von Google Analytics basiert auf Ihrer Einwilligung. Im Falle eines Drittstaattransfers ist Google unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (siehe dazu https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Wir speichern Ihre Daten so lange wie es für die Erfüllung der genannten Zwecke erforderlich ist oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie über den folgenden Link ein Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Cookie-Einwilligung mit Borlabs Cookie

Unsere Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg (im Folgenden Borlabs).
Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.
Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/
Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Verwendete Cookies

Hier finden Sie eine Liste der verwendeten Cookies:

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Marketing

Marketing Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Google Analytics

NameGoogle Analytics
AnbieterGoogle LLC
ZweckCookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Datenschutzerklärunghttps://policies.google.com/privacy
Cookie Name_ga*, _gat*, _gid*, _gat_gtag*
Cookie Laufzeit2 Jahre

Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen und Social Media Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Cookie Einstellungen anpassen

Ihre persönlichen Cookie Einstellungen für diese Website können Sie hier ändern:

Cookie Einstellungen anpassen

Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Dritten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten u. a. gegenüber den folgenden Drittparteien offenlegen:

  1. innerhalb unserer Unternehmensgruppe für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Verwendungszwecke;
  2. gegenüber Dritten, die für uns und unsere Unternehmensgruppe Dienstleistungen Es kann z. B. mitunter passieren, dass ein Dritter Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhält, um unsere Informationstechnologie zu unterstützen;
  3. gegenüber unseren Rechtsberatern und sonstigen Fachberatern;
  4. soweit dies notwendig ist, um eine gesetzliche Anforderung zu erfüllen, lebenswichtige Interessen zu wahren, die Sicherheit oder Integrität unserer Datenbanken oder dieser Website zu gewährleisten oder eine gesetzliche Haftung zu vermeiden;
  5. gegenüber Regulierungsbehörden, Gerichten und Regierungsstellen, sofern wir durch einen Gerichtsbeschluss, eine gesetzliche oder regulatorische Vorgabe oder eine behördliche Aufforderung dazu verpflichtet

Sicherheit personenbezogener Daten

Wir bemühen uns im Zusammenhang mit unserer Website um angemessene technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, damit personenbezogene Daten, die wir übermitteln, speichern oder anderweitig verarbeiten, nicht versehentlich oder widerrechtlich vernichtet werden, verloren gehen, geändert werden, ohne Genehmigung offengelegt werden oder Gegenstand eines unberechtigten Zugriffs sind.

Diese Maßnahmen betreffen u. a. die Bereiche Computersicherung, Datensicherung und Gebäudeschutz. Darüber hinaus wählen wir unsere Dienstleister sorgfältig aus und verpflichten diese ebenfalls zur Ergreifung geeigneter Schutzmaßnahmen. ASPEN nutzt in bestimmten Bereichen eine branchenübliche SSL-Verschlüsselung zur Sicherung der Datenübertragung. Die meisten gängigen Browser unterstützen das erforderliche Schutzniveau, um auf diese Bereiche zugreifen zu können.

Wir sind insbesondere bestrebt, mithilfe geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten; diese Maßnahmen schließen u. a. Folgendes ein:

  1. Pseudonymisierung (d. Trennung der Daten von direkten Identifikatoren, sodass ohne separat aufbewahrte zusätzliche Informationen keine Verbindung zu einer bestimmten Identität hergestellt werden kann) und Verschlüsselung;
  2. dauerhafte Sicherstellung der Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten genutzten Systeme und Dienste;
  3. Sicherstellung der Fähigkeit, die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall rasch wiederherzustellen;

und (d) Gewährleistung eines Verfahrens zur regelmäßigen Überprüfung, Bewertung und Evaluierung der Wirksamkeit der technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen.

Speicherfrist und Kriterien zur Festlegung der Speicherfrist

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies notwendig ist, um die vorstehend erläuterten Erhebungszwecke zu erfüllen.

Wir orientieren uns im Hinblick auf die Dauer der Speicherfrist für personenbezogene Daten u. a. an den folgenden Kriterien: (i) Speicherung für den Fall von Rückfragen. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nach dem Ende unserer Vertragsbeziehung während eines angemessenen Zeitraums (maximal 6 Monate), falls Sie noch Rückfragen haben sollten; (ii) Speicherung für den Fall der Geltendmachung von Ansprüchen. Wenn und soweit wir mit Ihnen einen Vertrag geschlossen haben, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten während des Zeitraums, in dem Sie uns gegenüber Rechtsansprüche geltend machen können (diese Speicherfrist beträgt in Deutschland 3 Jahre); (iii) Speicherung zur Erfüllung gesetzlicher und behördlicher Anforderungen. Wir prüfen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen über die unter Punkt (ii) genannte Frist hinaus speichern müssen.

Falls Ihre Bewerbung erfolgreich ist und Sie von ASPEN eingestellt werden, werden Ihre personenbezogenen Daten in Ihrer Personalakte erfasst und für die Zwecke Ihrer Anstellung verarbeitet. Falls Ihre Bewerbung nicht erfolgreich ist, teilen wir Ihnen dies mit und speichern Ihre personenbezogenen Daten während des gesetzlich vorgesehenen Zeitraums.

Falls Sie weitere Informationen zu unserer Vorgehensweise bei der Datenspeicherung wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit (siehe nachfolgend den „Kontakt“-Button).

Ihre Rechte im Rahmen der Datenschutzgesetze

Die Datenschutzgesetze Ihres Landes gewähren Ihnen verschiedene Rechte. Dazu gehören ggf. die folgenden: das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben; das Recht auf Berichtigung falscher personenbezogener Daten; das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir diese nicht mehr aufbewahren müssen; das Recht auf Datenübertragbarkeit; das Recht auf Widerspruch gegen eine automatisierte Entscheidungsfindung (ggf. einschließlich Profiling), die für Sie als Einzelperson rechtliche oder erhebliche Auswirkungen hat; und das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung in eine Verarbeitung, der Sie zuvor zugestimmt haben. Sie haben außerdem die Möglichkeit, bei einer Aufsichtsbehörde im Land Ihres Wohnsitzes Beschwerde einzulegen.

Falls Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, nutzen Sie bitte den „Kontakt“-Button.

Links zu anderen Websites

Andere Websites verfügen möglicherweise über einen Link zu der Website von ASPEN. Ein solcher Link erfordert die vorherige Zustimmung von ASPEN.

Aktualisierung und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerklärung kann von uns geändert werden. Falls eine Änderung von grundlegender Bedeutung oder für Sie möglicherweise mit erheblichen Auswirkungen verbunden ist, wird Ihnen die aktualisierte Datenschutzerklärung übermittelt, bevor die Änderung in Kraft tritt. Wir möchten Sie bitten, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung regelmäßig zu prüfen.

Kontaktdaten

Falls Sie Fragen oder Beschwerden zu unserer Datenschutzerklärung haben oder Empfehlungen oder Anmerkungen zur Verbesserung ihrer Qualität äußern möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse: datenschutzbeauftragte@aspenpharma.eu

Sie können sich auch unter der folgenden E-Mail-Adresse an unseren Datenschutzkoordinator (DSK) wenden: datenschutzbeauftragte@aspenpharma.eu

Die Nutzung unserer Website unterliegt bestimmten Bedingungen. Diese finden Sie hier.

Falls Sie uns kontaktieren, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer an.

Alternativ können Sie uns auch unter der folgenden Adresse schreiben:

Aspen Germany GmbH Montgelasstr. 14

81679 München, Deutschland

Telefon: +49 89 9308 380

E-Mail: de-info@aspenpharma.eu

Medizinischer Infoservice: 030. 56 79 68 62

E-Mail:   aspenmedinfo@professionalinformation.co.uk

Letzte Aktualisierung: 26. Oktober 2019